Yussuf call home

Nachdem die Frage: „Warum haben die denn alle Smartphones?!“ hinlänglich und immer wieder beantwortet wurde, steht schon die nächste Frage auf der Matte: „Warum gehen die immer alle zu McDonald’s?!“

Ein bisschen fand ich es ja auch komisch, als ich einige von den Flüchtlingen, die ich bis kennengelernt habe, beim hiesigen McDonald’s an den Tischen im Freien sitzen sah. Neugierig bin ich auch, also habe ich mir einen Becher Kaffee geholt und mich zu ihnen gesetzt. Sie begrüßen mich mit: „Aaaahhh … Kaffee!“

Tatsächlich kann ich nirgendwo Überreste eines Essens oder Trinkpappbecher entdecken. Alle trinken einen kleinen Kaffee. Da ich arabischen Kaffee schon kennengelernt habe, wundere ich mich immer noch.

„Ist er gut? frage ich zweifelnd.

„McDonald’s Kaffee ist okay.“ Dann grinsen sie: “McDonald’s ist gut – W-Lan.”

Jetzt ist das Rätsel gelöst.

024 connexion

The question „Why do they all have smartphones?!“ has now been answered in detail and often enough. But already the next question is begging for an answer: “Why do they keep going to McDonald’s?!”

I was wondering a bit myself when I saw a number of the refugees I have gotten to know sitting in front of the local McDonald’s branch. To satisfy my curiosity I get a cup of coffee and go sit with them. They greet me with “Aahhh… coffee!”

And indeed, I can’t see any leftovers from a meal or cool drinks. They are all having a small coffee. Having experienced Arabian coffee I am still left wondering.

“Is it good?” I ask doubtfully.

“McDonald’s coffee is okay.” Then they grin: “McDonald’s is good – W-lan.”

Okay, that explains it.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s