Schlaf gut, träum süß – Sweet dreams are made of this

Since we are having our classes in the room of two Syrian brothers, who have been doing their best to change it into a classroom with extra seats and a children’s blackboard, the atmosphere couldn’t help but become a lot more homey. We have guests looking in on us and who sometimes stay. We have children wandering in and wandering out again when they realise that adults are intrinsically boring creatures. We have Sami stretching himself out on one of the beds because, he tells us grinning mischievously, “ich bin müde” (I am tired). And we have tea.

Mahmoud whose ambition is to become a chef and who does the family’s cooking here in Germany is making tea for everybody. Typical Arabian chai: dark, strong, black tea with a hint of cardamom and sugar. Lots and lots of sugar. And more sugar. “Süß,” I say. “Süß ist gut”, he says and the others nod, sweet is good.  “Süß ist ‘arabi’.”

030 tea

The napkin in the photo is from Damaskus; it was given to me by a Syrian friend many years ago.

Das Deckchen im Foto wurde mir vor vielen Jahren von einer syrischen Freundin aus Damaskus mitgebracht.

Seit wir in unseren Unterricht in das Zimmer von zwei syrischen Brüdern verlegt haben, die sich mächtig anstrengen, es mit extra Stühlen und einer Kindertafel in ein Klassenzimmer zu verwandeln, konnte die Atmosphäre nur heimeliger werden. Wir haben Gäste, die vorbeischauen, und manchmal auch da bleiben. Wir haben Kinder, die hereinschneien und wieder hinausfinden, sobald sie merken, dass Erwachsene an sich langweilige Wesen sind. Wir haben Sami, der sich auf einem der Betten ausstreckt, weil – wie er mit spitzbübischem Grinsen sagt: „Ich bin müde.“ Und wir haben Tee.

Mahmoud, der Koch werden möchte und hier in Deutschland die familiären Küchendienste übernommen hat, macht Tee für alle. Typisch arabischen Chai: dunklen, starken Schwarztee mit einem Hauch Kardamom und Zucker. Viel, sehr viel Zucker. Und noch mehr Zucker. „Süß“, sage ich. „Süß ist gut“, sagt er und die anderen nicken zustimmend. “Süß ist ‘arabi’.”

Advertisements

2 thoughts on “Schlaf gut, träum süß – Sweet dreams are made of this

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s