Is there a speed limit? – Gibt es eine Geschwindigkeitsbeschränkung?

Zuerst hatte ich 17 Kursteilnehmer.  Alphabetisierungskurse  sollen nicht mehr als 17 haben, aber unsere VHS hat ein selbstbestimmtes Limit von 15.  „Die kommen eh‘ nicht alle“, wurde mir gesagt.  „Und wenn doch, dann bleiben nicht alle.“

15 sind eigentlich auch schon zu viel, denn beim Schreiben- und Lesenlernen braucht es viel individuelle Aufmerksamkeit, besonders wenn einige Lerner primäre Analphabeten sind.

Hat dann gestimmt, drei sind nicht aufgetaucht.  Nachdem ich das der VHS zurückgemeldet hatte, bekam ich zwei weitere Schüler zugeteilt, jetzt habe ich wieder 16.  Und wieder wurde das mit „Die bleiben nicht alle dabei.“ begründet.

Allerdings gefällt mir die Begründung, warum diese beiden Teilnehmer jetzt zu mir kommen sollen: „Die haben einen anderen Alpha-Kurs angefangen und der war zu schwer.  Die brauchen einen langsameren Kurs.“

Jetzt habe ich es deutlich gesagt bekommen:  bei mir laden sie die Problemfälle ab.  Und tatsächlich fühlt sich dieser neue Kurs auch so an.  Ich bin nicht sicher, ob das als Kompliment für mich gedacht ist, aber ich akzeptiere das mal als solches.  Denn: Wahl habe ich ja doch keine, oder?

243 slow

Originally, I had 17 students in the course.  Alphabetisation courses are limited to 17 by the ministry, but the school has a self-imposed limit of 15.  “They won’t all turn up,” I was told.  “Or if they do, they won’t all stay.”

15 are actually too many already because learning to read and write takes a lot of individual attention.  Even more so, if some of the learners are primary illiterates.

True enough, I had three no-shows.  After I reported that fact back to the school I got notice of two more students, bringing the number up to 16.  Again, the reasoning was: “They won’t stick it all out.”

I love the explanation about the two newcomers, though: “They had started with another alpha course but it was too hard for them.  They need a slower course.”

Now I have it in plain language: I am being dumped with the problem cases.  And truly, this course feels like this.  I am not sure if it is meant as a compliment for me but I will take it as such.  I mean: I don’t have a choice, do I?

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s