Wenn der Lehrer platzt – When the teacher cracks

The present class has been working with me for over four months.  They have learned all the letters and the most important letter combinations used in German.  The new lessons are specific topics which introduce more vocabulary, idioms, and the first grammatical structures in order to practice the newly acquired reading and writing skills.

Repetition plays a big part, while introducing small variations.  Sentences which are well known to all of them from the beginning (“My name is Ali Mussa.  I am from Syria.  I am a gardener by profession.”) should be changed into sentences about another student: “This is Ali Mussa.  He is from Syria. He is a gardener by profession.” The first two called upon cannot complete the task even after I have given two examples and simply say: “Ali.  Profession Ali he gardener.”  I repeat the correct sentences, explain once again on the blackboard, and the next student cannot do it. I correct and repeat.  And when the 12th student still cannot say the sentences without mistakes, but simply tries to read “country of origin” from the form, I lost it.

My rant lasted all of 5 minutes.  I didn’t feel better after it.  ’cause I still don’t know what to do differently to improve the situation.

252 rant

Die jetzige Klasse arbeitet  nun seit über 4 Monaten mit mir.   Sie haben alle Buchstaben und die wichtigsten Buchstabenkombinationen, die im Deutschen benutzt werden, kennengelernt.  Die neuen Lektionen sind Themenfelder, in denen mehr Vokabular, Redewendungen und die ersten einfachen Grammatikstrukturen behandelt werden, um damit die gelernten Schreib- und Lesefähigkeiten zu üben und zu vertiefen.

Vieles wird wiederholt und mit kleinen Variationen neu eingeübt.  Die Sätze, die alle seit den ersten Tagen können („Ich heiße Ali Mussa. Ich komme aus Syrien. Ich bin Gärtner von Beruf.“), sollen zu Sätzen über jemand anderen gemacht werden: „Das ist Ali Mussa.  Er kommt aus Syrien. Er ist Gärtner von Beruf.“  Die ersten zwei, die einen anderen Teilnehmer vorstellen sollen, bekommen es auch nach meinem Beispiel nicht hin und sagen einfach: „Ali. Beruf Ali er Gärtner.“  Ich wiederhole den richtigen Satz, erkläre nochmal an der Tafel, und der nächste kann es auch nicht.  Ich verbessere und wiederhole.  Und als der 12. Teilnehmer die Sätze nicht fehlerfrei rausbekommt, bin ich heute ausgerastet.

Meine Tirade dauerte ganze Minuten. Ich habe mich danach nicht besser gefühlt.  Ich weiß nämlich immer noch nicht, was ich anders machen soll, damit es besser wird.

2 thoughts on “Wenn der Lehrer platzt – When the teacher cracks

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s