G*** Translator ist Sch***!! – G*** translator is sh***te!!

Ein paar der Kursteilnehmer bringen es nicht fertig, ihr Smartphone wegzulegen. Es liegt auf dem Tisch, neben ihrem Heft, und sie hackern immer wieder darauf herum.  Dabei senden sie keine SMS an Freunde oder surfen ziellos im Netz, sie machen etwas, von dem sie denken, dass es ihnen im Unterricht hilft.  Sie tippen einzelne Wörter und Ausdrücke in Übersetzungsprogramme.

Ich bin gelegentlich erstaunt, wie gut Maschinenübersetzungen von oder nach Englisch heute schon sind, sofern die Partnersprache eine europäische ist.  Nicht überragend, nicht fehlerfrei, aber doch leidlich gut.  Sobald Englisch ausgeklammert wird,  nimmt die Qualität rapide ab, weil zumindest G*** translator immer den Umweg über Englisch nimmt, also sind drei Sprachen involviert. Ganz untauglich wird die Methode meiner Meinung nach, wenn es sich um Sprachen mit fremden Strukturen wie Arabisch oder Gujarati handelt.

Aber wie auch immer, im Unterricht haben diese Übersetzungsprogramme nichts verloren.  Statt bei mir nachzuhaken, wenn sie etwas nicht verstehen, statt ihr Gehirn einzuschalten und eine Verbindung zwischen Deutsch und ihrer eigenen Sprache herzustellen, daddeln sie auf der Tastatur herum und verpassen nicht nur meine Erklärungen, sondern meist auch die nächsten Schritte der Lektion, was sie wiederum zum Eintippen weiterer, im Endeffekt sinnfreier Vokabeln bringt.  Die vermeintliche Hilfe entpuppt sich als “falscher Freund”.

Ich versuche das zu unterbinden, aber beim harten Kern habe ich damit bislang wenig Erfolg.  Heute bin ich dann laut geworden:  “G*** Translator ist Sch***!”  Es war das erste Mal, dass ich ein solches Schimpfwort im Unterricht benutzt habe.  “Die Übersetzung ist falsch und ihr verpasst alles. Ich bin besser als so ein saublödes Übersetzungsprogramm!”

265 daddeln.JPG

A few of the learners cannot leave their smartphones alone. It’s on the desk, next to their exercise and reading books, and they keep typing on it. But they are not texting, nor are they aimlessly surfing the net, they are doing something which they think helps them with the class. They are typing words and expressions in a translating program.

A few of the learners cannot leave their smartphones alone. It’s on the desk, next to their exercise book, and they keep typing on it. But they are not texting, nor are they aimlessly surfing the net, they are doing something which they think helps them with the class. They are typing words and expressions in a translating program.

I am occasionally astonished how good machine translations from or to English have become, at least when the other language is a European one. Not outstanding, not flawless, but reasonably good. As soon as English is out of the picture, though, it is a different matter since at least g*** translator always takes a detour via English, so three languages are involved. I think that this method becomes totally unserviceable when languages like Arabic or Gujarati are concerned.

Be that as it may, these translation programs have no place in the classroom. Instead of asking me when they don’t understand something,  instead of engaging their brains to make a connection between German and their own language, they’re pecking at the keyboard and not only miss my explanations but often also the next steps in the lesson which in turn leads them to type in more, ultimately nonsensical words.  The supposed help turns out to be a “false friend”.

I try to prevent his but haven’t had much success with the hardcore users yet. Today, I got angry and raised my voice:  “G*** translator is sh***te!” It was the first time I used a four-letter word in class. “The translation is wrong and you’re missing everything. I am better than such a bloody stupid translator!!”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s