Nachahmungstäterin – Copy cat

Yesterday’s thoughts about Saliha have reminded me of another student in my class, a couple of years back.  Gadha was one of the older students, hopelessly overwhelmed with the course.  She usually sat quietly at her desk, nodding and smiling.  In fact, she shouldn’t have stayed on in my course but nobody knew where else to send her.

I regularly write tests in my classes, on the one hand because the learners expect and demand it but also for teacher and self-monitoring.  I would have liked to spare Gadha the tests because she never even understood what she was supposed to do.  Then one day I was taken by surprise: she had crossed off several multiple choice questions correctly, she had even written a few sentences with recognisable words in them.  When I saw the test of the person next to her, I understood the source of her improvement.  Gadha had copied off of her.

And I thought that was great! She had recognised where she had to look, she could transfer that to her page and copied many words correctly.

I doubt that Gadha will ever be able to really communicate in German but her progress was immense: I was happy for her and with her that she had done something which nobody believed her capable of.

Particularly in the alpha classes we keep teaching people who will not get much further yet they deserve our attention, too.

309 copy cat

Die Gedanken über Sahila gestern haben mich an eine andere Schülerin vor einigen Jahren erinnert.  Gadha war eine der älteren Schülerinnen, mit dem Kurs heillos überfordert.  Sie saß immer still an ihrem Tisch und nickte und lächelte.  Eigentlich sollte sie gar nicht mehr in meinem Kurs weitermachen, aber niemand wusste, wo man sie sonst unterbringen könnte.

Ich schreibe regelmäßig Tests in meinen Klassen, zum einen weil die Lerner es erwarten und verlangen, aber auch zur Lehrer- und Eigenkontrolle.  Ich hätte Gadha gerne die Tests erspart, weil sie bereits die Fragestellungen nicht verstand.  Dann kam eines Tages die Überraschung: Sie hatte bei den Multiple-Choice-Fragen einiges richtig angekreuzt, hat sogar ein paar Sätzemit erkennbaren Wörter darin geschrieben.  Als ich den Test ihrer Sitznachbarin sah, merkte ich, wo der unerwartete Leistungssprung herkam.  Gadha hatte abgeschrieben.

Und das fand ich toll!  Sie hatte erkannt, wo sie hinschauen musste, konnte das auf ihr Blatt übertragen und vieles richtig abschreiben.

Ich bezweifle, dass Gadha je in der Lage sein wird, sich auf Deutsch wirklich zu verständigen, aber ihr Fortschritt war riesig: ich freute mich für sie und mit ihr, dass ihr etwas gelungen war, was ihr niemand zugetraut hatte.

Gerade in den Alphaklassen unterrichten wir immer wieder Menschen, die es nicht viel weiterbringen werden, und auch die verdienen unsere Zuwendung.

3 thoughts on “Nachahmungstäterin – Copy cat

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s