Travelling wiz Deutsche Bahn – or not

Meist bin ich früh in der Schule, um das Klassenzimmer vorzubereiten. Am Donnerstag Morgen war ich relativ spät dran, hetzte mich durch den Verkehr, schloss das Fahrrad ab, setzte die Maske auf, loggte mich mit der Luca-App ein, die Schultür auf, dann das Kopierzimmer, zwei Klassenzimmer, den Materialschrank und stürmte ins Zimmer — 9:01 Uhr und da sitzt eine einzelne Kursteilnehmerin vor mir.

Die Deutsche Bahn streikt. Aber mit der Zeit sind dann alle eingetröpfelt, mit verspäteter Bahn oder mit spät organsierter Mitfahrgelegenheit. Hat mich gefreut, dass sie sich nicht einfach einen Tag frei genommen haben.

Heute waren sie besser vorbereitet, aber ich hoffe, dass der Streik bald beendet wird.

I usually arrive early in school, to prepare the classroom. On Thursday I ran a bit late, rushed through traffic, locked the bike, put the mask on, registered with the Luca-App (contact tracing app), unlocked the school door, the door of the copier room, two classroom doors and the cupboard and dashed – it was 9.01 I had one student sitting in front of me.

German railways is on strike. But after awhile they all appeared, one by one, with a delayed train or a tardily organised car ride. I was kind of chuffed that they didn’t just take the day off.

Today they were better prepared but I hope the strike won’t last much longer.

2 thoughts on “Travelling wiz Deutsche Bahn – or not

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s